Parkett und Sonderprodukte

Spezialprodukte für Bodenprofis

Feuchtemeßgeräte von Denzel

Die Wirkungsweise der DNS Geräte

DNS-Feuchte-Messgeräte sind an realistischen Baustellen- Trocknungs-Verhältnissen kalibriert. DNS-Feuchte-Messgeräte "kennen" den "trocken"-Wert, bis zu dem die Estrich-Schicht austrocknen (Anmach-Wasser gefährlich verdampfen lassen) kann, und zeigen mögliche Belege-Reife-Grenzwerte für unterschiedliche Belags-Arten, eine Vielzahl von Schnellestrichen, beschleunigten Estrichen, Spachtelmassen und anderen Sonderestrichen.

Diese erreichen derart unterschiedliche "Ausgleichsfeuchte-" Werte, sodaß andere Meßmethoden keine genauen -für den jeweiligen Estrich zutreffende Werte- ausgeben können.

Die entsprechenden Werte wurden durch Trockenkammerprüfungen (Darr-Probe) ermittelt. Angezeigt werden somit Gewichts% (DNS%)

 

 

Zur Einzelbeschreibung G 814 für Bodenleger / Parkettleger / Fliesenleger / Raumausstatter
   

Immer wieder die gleiche Frage

"Ist das Gerät gerichtlich anerkannt?" diese Frage wird immer wieder gestellt. Antwort: es gibt keine "gerichtliche Anerkennung" für irgendein Gerät! Lesen Sie die Stellungnahme von Rechtsanwalt Kuschel dazu


MFB, Friedhelm Beseke Treibstr. 8 40764 Langenfeld Fon: 02173 985965 Mail: info (at) beseke.de