Parkett und Sonderprodukte

Spezialprodukte für Bodenprofis

Tipps und Tricks bei den OptiProgrammen

Ab hier starten wir mit einer Reihe "Tipps und Tricks" bei den OptiProgrammen. Heute: Eine andere (Sockel)leiste an einem Teil einer Wand. (Kann mehrfach wiederholt werden)

Sie kennen das: Opti errechnet automatisch die Sockelleisten der Räume. An einer "Wand/Fensterfront o.ä." aber muß partiell eine andere Leiste gesetzt werden. Und das soll natürlich im Aufmaß sauber und deutlich dargestellt werden.

Schauen Sie nur ca. 3 Min. wie schnell, einfach und sauber dies mit all unseren Programmen OptiAufmass / OptiFloor / OptiParkett gemacht werden kann und wie Sie ein Top grafisches Aufmaß automatisch erhalten. Schnell, sauber, p r ü f b a r! Auch das sauber und ordentlich zu übermitteln gehört zum Image des Unternehmen und schafft Vertrauen.

Das 2. Video zu "Tipps und Tricks" 

Hier: einen "L" - förmigen Raum mit der Funktion "Standardraum" (F2 am PC, entsprechender Button bei den Tablets) und der Funktion "Nische/Vorsprung" noch schneller zeichnen / erfassen.

Einfach dieses kurze Video ansehen.

Das 3. Video zu "Tipps und Tricks" 

OptiFloor: Nach wie vor ist die Verlegerichtung vom Verleger frei wählbar. Dementsprechend ist die Berechnung in OptiFloor voreingestellt. Es kommt jedoch immer wieder vor, dass der Kunde gleiche Verlegerichtung in allen Räumen wünscht. Wie man dies in OptiFloor mit wenigen Klicks realisiert zeigt dieses Video:


MFB, Friedhelm Beseke Treibstr. 8 40764 Langenfeld Fon: 02173 985965 Mail: info (at) beseke.de